Artikel

Dezember 2022 – Januar 2023: Gedenkveranstaltungen zur „Roten Kapelle“

6. Dezember 2022

22. Dezember – 16:30 Uhr – Schulze-Boysen-Straße 12, 10365 BerlinGedenkveranstaltung an die „Rote Kapelle“ zum 80. Jahrestag der Hinrichtungen Mit Redebeiträgen von: Erika Rathmann, Trille Schünke und Michael Grunst(Bringt Blumen mit.)22. Januar 2023 – 14:00 Uhr – Gedenkstätte Deutscher Widerstand (Stauffenbergstr. 13-14, 10785 Berlin)Rundgang in der „Gedenkstätte Deutscher Widerstand“Geführter Rundgang durch die Ausstellung der Gedenkstätte …

... weiterlesen »

Lesung „Ein Teil meines Herzens“, Tagebuch 1942-1944 von Wanda Przybylska

5. Dezember 2022

Termin: 8. Dezember 2022 – 18:00 Uhr – LaVidaVerde (Sophienstr. 35)Wanda ist zwölf Jahre alt, als sie Halt in ihrem Tagebuch sucht, vierzehn, als sie ermordet wird – sie stirbt im September 1944 während des Warschauer Aufstandes. Ihre Aufzeichnungen geben Einblick in das Denken und Fühlen eines Kindes, das selbst in einer von Not, Elend …

... weiterlesen »

Max Czollek in Lichtenberg

23. November 2022

Morgen findet in Lichtenberg eine spannende Veranstaltung im Rahmen der „Lichtenberger Aktionswochen gegen Antisemitismus“ statt:

Donnerstag, 24.11. – 18 UhrMuseum Lichtenberg (Türrschmidtstr. 24)„Rache: Geschichte & Fantasie“ mit Max Czollek

https://www.facebook.com/events/831824934484088

Was verbindet Quentin Tarantinos Film „Inglourious Basterds“ mit der Figur des Golems, DIE als „Kosher Nostra“ bekannten jüdischen Gangstern in den USA mit rabbinischen Diskussionen? Diesen Fragen ging …

... weiterlesen »

Vor 25 Jahren: Das Neonazi- Attentat in Marzahn | Gespräch mit Klaus Baltruschat

13. Juli 2022

18. JULI 2022 VON 18:30 BIS 21:00 Uhr im Café Sibylle (Karl-Marx-Allee 72 10243 Berlin)

Im Februar 1997 wurde der linke Buchhändler Klaus Baltruschat in Marzahn von einem Neonazi niedergeschossen. Klaus überlebte schwer verletzt, ein Arm musste amputiert werden. Der Attentäter, der selbst in Marzahn lebende 24jährige Neonazi Kay Diesner, erschoss vier Tage später bei seiner …

... weiterlesen »

Gedenken am Tag der Befreiung, 8. Mai 2022

8. April 2022

Nikolai Bersarin Birke, Alfred – Kowalke-Str., Ecke Str. am Tierpark: 10:00 UhrGedenktafel Nikolai Bersarin Tafel, Alt Friedrichsfelde 1: 11:00 UhrMahnmal am Museum Karlshorst, Zwieselerstr. 4: 15:00 Uhr

... weiterlesen »

27. Januar 2022: Nie wieder Krieg – Nie wieder Faschismus!

4. Februar 2022

Das demokratische Lichtenberg hält inne und gedenkt zusammen mit der VVN-BdA Lichtenberg e.V. der Opfer des Faschismus am 77. Jahrestag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz durch die Rote Armee.

Der Bezirksverordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Lichtenberger Linksfraktion Antonio Leonhardt hielt die Rede am Denkmal für die Opfer des Faschismus am Loeperplatz und betonte, dass Opfer …

... weiterlesen »

Der deutsche Faschismus, der sich Nationalsozialismus nannte und dessen Anhänger immer noch Wert auf diese Bezeichnung legen

16. November 2021

Der Begriff »Faschismus« scheint aus dem deutschen Wortschatz getilgt. Man spricht nur noch vom »Nationalsozialismus«, verkürzt NS.

Der Beitrag soll positionieren, ohne damit wie bei der Gendersprachdiskussion, Ausschlusskriterien zu formulieren. Wenn hier ein Definitionsversuch erfolgt – so mit dem Hinweis, dass es sich um eine komplexe Materie handelt und weiter gerade unter Antifaschisten und vor allem im Bildungsbereich eine stärkere Beachtung finden sollte.

... weiterlesen »

Rundbrief VVN-BdA Lichtenberg 09/21

29. September 2021

Liebe Mitglieder der VVN-BdA in Berlin-Lichtenberg!

Das letzte Quartal des Jahres ist angebrochen und wir wollen Euch deshalb wieder einiges aus unserem Vereinsleben mitteeilen.

Die gerade zurückliegenden Wahlen zum Bundestag, zum Abgeordnetenhaus und den BVV machen unsere Arbeit für die Zukunft nicht einfacher. Unsere antifaschistische Arbeit wird vor neuen Bewährungsproben stehen.

Wir möchten Euch einen kleinen Rückblick auf …

... weiterlesen »

Wir trauern um Evi Pakosta

14. August 2021

... weiterlesen »

Gedenkkundgebung zum 80. Jahrestags des Überfalls Nazideutschlands auf die Sowjetunion

19. Juni 2021

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten ·